Fotowettbewerb zur Biodiversität auf dem Schulhof

Die Beratungsstelle ökologische Bildung der Umweltschulen im Hochtaunus- und Wetteraukreis hat einen Fotowettbewerb
“Biodiversität und Vielfalt auf dem Schulhof” ausgeschrieben.

Der Naturwissenschaftskurs der Klassen R7a und R7b hat daran teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler haben im Rahmen des Unterrichts Fotos von Pflanzen und Tieren auf dem Schulhof gemacht und daraus eine Collage erstellt. Am 20. September war Abgabeschluss.

Das ist die Antwort der Beratungsstelle. Es haben alle teilnehmenden Schulen gewonnen.

Welche Collage hat die Helmut-Schmidt-Schule eingeschickt?

Comments are closed.