Der Gorilla bekommt sein Handy

Am 27.5.19 besuchten wir,  der Nawi-Kurs der 7. Klassen den Frankfurter Zoo, um die gesammelten elektronischen Geräte
(Handys, Tablets und Controller), insgesamt 56 Stück, unserer Aktion ein Handy für den Gorilla abzugeben. Der Zoomitarbeiter, Herr Kauer, hat uns über die Zerstörung des Lebensraums der Gorillas berichtet, und uns erzählt, dass 130 Millionen Handys ungenutzt in den Haushalten herumliegen. Durch die Spenden können wir einen Beitrag zur Erhaltung des Lebensraumes leisten.

Nach den Informationen zur Spendenaktion durften wir uns zunächst im Zoo frei bewegen, bevor wir mit der Führung “Alle Vögel fliegen hoch” starteten.

Die Zooführer gaben uns einen Einblick in die Welt der Vögel und  uns den Aufbau der Vogelfeder erklärt.

Dabei haben wir u.a. die neue Pinguin-Anlage  und die Nandus besucht. Dort durften wir das Brüten der Nandus ausprobieren.

Comments are closed.