Auszeichnung Umweltschule

 

Umweltschule: Lernen und Handeln für unsere Zukunft

“Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft” ist eine Auszeichnung, die vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vom Hessischen Kultusministerium für das besondere Engagement einer Schule im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung vergeben wird. Gewürdigt wird die Verbesserung der Qualität von Unterricht und Schulleben im Sinne der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

101 hessische Schulen aller Schulformen sind am 26. Oktober 2017 mit dem Titel “Hessische Umweltschule 2017” ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung im Haus am Dom in Frankfurt überreichten Frau Staatssekretärin Dr. Tappeser und Herr Staatssekretär Dr. Lösel  die Urkunden und würdigten hiermit das Engagement der Schulen für die Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die sehr gut besuchte Ausstellung im Haus am Dom zeigte deutlich die Dynamik und Kreativität des Netzwerks unserer Umweltschulen, die nun erstmals auch durch ein Schild ihre Zugehörigkeit zur neuen Dachmarke „Nachhaltigkeit lernen in Hessen“ zeigen können.

Unsere Schule ist für ihr langjähriges Engagement in den Projekten “Bienen-AG” und “Erntefest” ausgezeichnet worden.

                          

Comments are closed.